ESV Luzern: Eisenbahner Sportverein Luzern

Wanderung Gastlosen

Datum:            Mittwoch  11. – Donnerstag  12. Juli 2018

Leitung:          Martin Schmid, Bellinzona (051 281 34 28)

 

Hinfahrt:  Luzern  ab 07:00
   Fribourg an 08:25  ab 08:34
 Bulle an 09:11  ab 09:48
 Jaun an 10:22

 

Route am Mittwoch:  nach dem obligaten Kaffeehalt in Bulle, fahren wir mit dem Bus weiter nach Jaun (1015m), wo wir unsere Wanderung mit der Überquerung vom Jaunbach beginnen. Dann Aufstieg im Wald via Fangeren Auen (1237m) zum Gross Rüggli (1347m). Hier beginnt die beschilderte Geologie-Wanderung, die uns via Roter Sattel (1548m) zum Brendelspitz (1790m) und weiter zum Châlet du Soldat (1752m) führt. Gesamte Wanderzeit circa 4h.

Übernachtung: im Châlet du Soldat, im 5er-Zimmer mit HP: Fr. 65.-    www.chaletdusoldat.ch

Route am Donnerstag:  ausgeruht und gestärkt wollen wir heute die Gastlosen näher kennen lernen. Mein Wandervorschlag geht ab dem Soldatenhaus (1752m) zum Wolfsort (1921m) und über den Oberbergpass (1824m) zum Musersbergli (1565m). Via Grat (1642m) haben wir die Möglichkeit einen Gastlosengipfel (1935m) zu besteigen. Abstieg via Grat (1642m) und Oberberg (1644m) zum Plegiweidli (1215m) und hinüber zum Jaunpass (1508m). Totale Wanderzeit 8-9h, ohne Gastlosengipfel 100 Minuten weniger.

 

Rückfahrt:  Jaunpass  ab 17:42
   Boltigen  an 18:05  ab 18:08
   Bern  an 19:20  ab 20:00
 Luzern  an 21:01

 

Anforderung:  am 1. Tag  T2;   am 2. Tag  je nach gewähltem Weg,  T2 oder T3

Ausrüstung:    Wanderschuhe mit Regenschutz und Lunch aus dem Rucksack, Hüttenschlafsack

Anmeldung:    bis 09. Juli 2018 im Doodle oder beim Tourenleiter
Auskunft über die Durchführung:  die Seite ist nun verbindlich aktualisiert

Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der Tourenleiter lehnt jegliche Haftung ab.